Menu

Faltenbehandlung mit Filler/Hyaluronsäure in Bern

Fakten zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Behandlungsdauer:ca. 20-90 Minuten
Narkose:lokale Betäubung
Klinikaufenthalt:ambulant
Fadenzug:nicht notwendig
Sport:nach 24 Stunden
Kosten:ab CHF 450

Die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure ist eine nicht-chirurgische Methode, um Gesichtsfalten wirksam und schonend zu glätten. Der straffende Effekt wird hierbei durch sogenannte Filler erzielt. Diese Füllmaterialien polstern Hautfalten auf und sorgen so für ein frisches, vitales Aussehen.

Für die Hautunterspritzung kommt bevorzugt Hyaluronsäure zum Einsatz. Diese körpereigene Substanz zeichnet sich nicht nur durch ihre gute Verträglichkeit aus, sondern erzielt dank hoher Stabilität auch eine lang anhaltende Wirkung. Das Ergebnis ist direkt nach der Behandlung sichtbar.

Wie wirkt Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure kommt von Natur aus im menschlichen Körper vor. Sie ist Bestandteil des Bindegewebes und spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau der Haut. Für den Einsatz in der plastisch-ästhetischen Medizin wird Hyaluronsäure in biotechnischen Verfahren gewonnen. Daher treten Unverträglichkeiten äusserst selten auf.

Bei der Hyaluronsäurebehandlung kommen Filler in Gelform zum Einsatz. Dr. Kiermeir injiziert die Filler entlang der Hautfalten, um diese zu unterfüttern. Die Hyaluronsäure wird vom Körper selbst abgebaut. Der Abbauprozess setzt etwa 5 - 8 Monate nach der Faltenunterspritzung ein. Für ein anhaltendes Ergebnis kann anschliessend eine erneute Faltenbehandlung durchgeführt werden.

Einsatzbereiche der Faltenbehandlung

Die Faltenunterspritzung wird vor allem gegen Falten in der unteren Gesichtshälfte eingesetzt. Nahezu alle Falten im Bereich von Mund und Nase lassen sich auf diese Weise glätten, darunter auch stark ausgeprägte Falten wie die sogenannten Merkelfalten (Marionettenfalten) oder die Nasolabialfalten.

Ablauf der Faltenbehandlung

Die Faltenunterspritzung mit Fillern ist eine unkomplizierte Behandlung, die in der Regel ambulant beiuns in Bern erfolgt. Falls der Patient eine Betäubung wünscht, wird die entsprechende Gesichtspartie vor der Behandlung mit einer Salbe oberflächlich betäubt. Anschliessend injiziert Dr. Kiermeir den Filler mithilfe einer feinen Hautnadel. Die Injektionen sind nahezu schmerzfrei. In der Regel verspürt der Patient lediglich ein leichtes Pieksen.

Im Anschluss können Sie die Klinik in Bern sofort verlassen und sind bereits am nächsten Tag wieder gesellschaftsfähig. Eine Nachbehandlung ist nicht erforderlich. Lediglich auf intensive sportliche Aktivitäten sollte während der folgenden Tage verzichtet werden. Eine Faltenbehandlung dauert je nach Umfang etwa 20 - 90 Minuten.

Video zur Faltenbehandlung

Faltenbehandlung Bern/Schweiz Video-Thumbnail Kiermeir Aesthetics

Häufige Fragen zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung mit Fillern eignet sich vor allem für die mittleren und unteren Gesichtspartien. Am häufigsten behandelt werden Plisseefalten (feine Fältchen um den Mund), Marionettenfalten ("Merkelfalten" unter dem Mund) und Nasolabialfalten (ausgeprägte Falten zwischen Nasenflügel und Mundwinkel).

Video Expertenantwort

Thumbnail info medizin Video Faltenbehandlung Hyaluron - Facharzt Dr. Kiermeir

In seltenen Fällen kann es nach der Faltenunterspritzung zu Infektionen, Unverträglichkeits- oder Abstossungsreaktionen kommen. Beim Gebrauch von Hyaluronsäure ist dies in der Regel nicht der Fall, da es sich um eine natürliche Substanz handelt. Ausserdem können in Einzelfällen vorübergehende Verhärtungen auftreten.

Nach der Behandlung mit Hyaluronsäure oder einem anderen Filler können zunächst leichte Schwellungen, Rötungen oder Juckreiz auftreten. Diese Symptome sind ganz normal und bilden sich innerhalb von wenigen Tagen wieder zurück. In einigen Fällen bilden sich ausserdem leichte Blutergüsse, die sich mithilfe von Kosmetika problemlos kaschieren lassen.

Die unterspritzten Gesichtspartien sollten nach dem Eingriff zunächst geschont werden. Hohe Belastungen, intensiven Sport und direkte Sonneneinstrahlung sollten Sie während der ersten Tage möglichst meiden. Darüber hinaus bestehen keine Einschränkungen im Alltag.

Das Ergebnis der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist in der Regel sofort sichtbar. Gegebenenfalls kann das Behandlungsareal einige Stunden nach der Behandlung noch leicht geschwollen sein. Sobald diese Schwellung nach kurzer Zeit abklingt, ist das Resultat sichtbar.

Wie lange die Wirkung der Hyaluronsäure anhält, ist wiederum abhängig davon, wo und wie tief das Präparat injiziert wurde. Ausserdem gibt es verschiedene Arten von Hyaluronsäure, die sich in ihrer Festigkeit unterscheiden. Insgesamt ist davon auszugehen, dass das Ergebnis einer Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure etwa 4 bis 9 Monate anhält.

Nach einer Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure ist man in der Regel direkt wieder gesellschaftsfähig. In manchen Fällen kann es zu geringen Schwellungen oder Rötungen um die Einstichstellen kommen. Diese klingen normalerweise nach wenigen Stunden selbstständig wieder ab und können gut mit Make-up kaschiert werden.

Jeder Patient hat ein individuelles Schmerzempfinden, weshalb die Faltenunterspritzung sehr unterschiedlich wahrgenommen wird. Manche Patienten empfinden die Behandlung als gar nicht schmerzhaft, andere wiederum verspüren einen leichten Schmerz während der Injektion. Auf Wunsch können wir vor der Behandlung eine betäubende Creme auftragen, so dass es zu keinerlei Schmerzen kommen sollte.

In manchen Fällen kann die Kombination verschiedener Filler oder Techniken ratsam sein, um in verschiedenen Gewebetiefen und Gesichtszonen das Volumen wieder aufzubauen. In dem Beratungsgespräch in unserer Praxis können wir die Faltenbehandlung an Ihre individuellen Wünsche anpassen und die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure zusätzlich mit weiteren hochwirksamen Methoden kombinieren.

Video zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Thumbnail info medizin Video Faltenbehandlung Hyaluron - Facharzt Dr. Kiermeir

Dr. Kiermeir beantwortet noch weitere Fragen zum Thema Faltenbehandlung:

Weitere Videos

 

Bei weiteren Fragen zur Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sind wir gerne für Sie da. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin in Bern. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

031 511 43 88